Tag & Nacht errreichbar 03733 23366

erste-schritte

Erste Schritte 
Was tun, wen ein geliebter Mensch verstorben ist?

Die meisten Menschen sterben in unserer Zeit in Pflegeheimen oder Krankenhäusern. Verstirbt ein Mensch zu Hause, befinden sich die Angehörigen in einer emotionalen Ausnahmesituation. Gleichzeitig müssen nun plötzlich zahlreiche Entscheidungen getroffen werden. Wir möchten Ihnen in dieser Situation zur Seite stehen. Nachfolgend erklären wir Ihnen, was zu tun ist und wie Sie sich in diesem Fall richtig verhalten.

  1. Zuerst muss ein Arzt gerufen werden. Informieren Sie Ihren Hausarzt, dessen Vertreter oder den Notdienst (Telefon: 19222)
  2. Wenn der Arzt den Tod festgestellt hat, stellt dieser eine Todesbescheinigung aus. Halten Sie dafür bitte den Personalausweis des Verstorbenen bereit.
  3. Bestattungen Gerd Thieme steht Ihnen im Ernstfall Tag und Nacht  unter der Telefonnummer 03733 23366 zur Verfügung.

In diesen schweren Stunden können Sie sich auf unsere Kompetenz und unser Einfühlungsvermögen verlassen. Wir informieren und beraten Sie umfassend. Das erste Gespräch kann bei Ihnen zu Hause oder in unseren modern gestalteten Beratungsräumen stattfinden.

Übersicht über die benötigten Unterlagen als Download »

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!